Home
Leitsätze
Daten und Fakten
Schulorganisation
Verwaltung
Lehrer
Ganztag/Betreuung
Schulsozialarbeit
Förderverein
Berufslotse
Berufspaten
Geschäftsverteilung
Pläne
Schülerbücherei
IT-Struktur
Prozesse
ABC Waldschule
Hausordnung
SMV
Sponsoren
Presse
Ergebnisse
Konzeption
Angebote
Service
Wiki-Lehrer
Kontakt
Impressum


Besucherzahl
seit 2007
Die Berufspaten der Waldschule Walldorf

Berufspatenprojekt - Wiwa- Familie- Paten unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler

 

Das Projekt der Berufspaten startete im September 2010.

Es wurde von WiWa Familie - dem lokalen Bündnis für Familie Wiesloch-Walldorf - ins Leben gerufen

und wird von diesem bis heute unterstützt.

 

Die ehrenamtlichen Patinnen und Paten betreuen die Jugendlichen ab der 8. Klasse bis zum 1. Lehrjahr.

Jeder Pate betreut einen Jugendlichen. Hierdurch baut sich eine enge Bindung zwischen dem Paten

und dem Jugendlichen auf.

Ziel der Betreuung ist es, die Jugendlichen bei der beruflichen Orientierung zu unterstützen.

Das beginnt bei der Suche nach Praktikumsplätzen, einschließlich der persönlichen und schriftlichen

Bewerbung bei den Betrieben, und endet damit, dass der Jugendliche eine geeignete Ausbildungsstelle findet.

 

Die Jugendlichen werden im Team, das aus den Klassenlehrerinnen, dem Schulsozialarbeiter

Herrn Bugert und dem Koordinator der Schule, Herrn Rothley besteht, gemeinsam ausgewählt.

Wichtig ist hierbei die Freiwilligkeit und der Wille der Jugendlichen, die Chance einer Patenschaft nutzen

zu wollen. 
Regelmäßig finden im Abstand von etwa 6 bis 8 Wochen Patentreffen statt die zum

Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung dienen.

 

Das Projekt läuft sehr erfolgreich und es wurden schon zahlreiche Jugendliche in die Ausbildung gebracht.

 

Es werden immer wieder Paten gesucht. Wer Spaß daran hat, seine Lebens- und Berufserfahrung an

Jugendliche weiter zu geben, kann sich per Mail an

Jürgen Rothley
juergen.rothley@t-online.de

wenden.

 

 

 

Waldschule Walldorf GWRS | waldschule-walldorf@t-online.de 06227-353500