Home
Leitsätze
Daten und Fakten
Standort
AG-Angebote
Konzeption
Service
Wiki-Lehrer
Kontakt
IMPR/DATENSCHUTZ
Bildquelle: Stadt Walldorf

Die Waldschule Walldorf liegt in landschaftlich reizvoller Lage am Waldrand des Gebiets Dannheckerwald und besticht durch ihre aufgelockerte Pavillon-Bauweise.

Die Schule wurde Mitte der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts gebaut und zum Schuljahr 1967/68 ihrer Bestimmung übergeben. Im Jahr 1977 wurde die Schule durch einen vierten Pavillon erweitert; 1996 kam eine zweite Kleinturnhalle hinzu und im Jahre 2004 erreichte sie mit der Einweihung des neuen Werkpavillons ihre heutigen Ausmaße. 


Hier können Sie sich den Standort der Schule bei Google Maps anschauen.
Bitte beachten sie auch, dass sie nur durch den Vordereingang (im Bild oben links) in die Schule kommen.

In Walldorf (www.walldorf.de) gibt es insgesamt fünf Schularten und fünf Schulen.

Sambugaschule: Förderschule

Schillerschule: Grundschule

Waldschule: Grund- und Werkrealschule

Theodor-Heuss-Schule: Realschule

Gymnasium Walldorf: Gymnasium

Insgesamt gibt es in Walldorf knapp 3000 Schüler bei einer Einwohnerzahl von 15.000.

Interessant ist, dass in Walldorf mehr als 15.000 Arbeitsplätze angeboten werden. 

 
Waldschule Walldorf GWRS
waldschule-walldorf@t-online.de 06227-353500